Nach einer etwas längeren Sommer-Regen/Baby-Wickel Pause fand unser alljährliches WRC-KartRace in Feldkirch statt. Die starke Teilnehmeranzahl von 18 motivierten Racern, bestätigte den Erfolg dieses Events. Das Setup 10/20 wurde gewählt – dies hieß, 10 Minuten Qualifikation / 20 Minuten Rennen. Bereits in der Vorbereitungsphase zeichneten sich die Favoriten ab – Mani hatte von Nierengurt bis extra angefertigte Handschuhe alles dabei und fuhr in der Qualifikation allen um die Ohren – dicht gefolgt von Dave, Sven und Joe. Die 9 schnellsten Zeiten fuhren um den Tagessieg – die anderen 9 kämpften um den Sieg im kleinen Finale. Nach fulminanten 20 Minuten Gummi lassen, Öl-verlieren und der einen oder anderen Prellung, aufgrund von Frontal-Crashes, konnte sich Mani „Hamilton“ Rohri ein Start-Ziel-Sieg einfahren. Den zweiten Platz sicherte sich Sven gefolgt von Dave.

Spektakuläres Saisonsfinale naht
Das nächste und voraussichtliche letzte Event WRC-SlotCarRacing wird Ende November bzw. Anfang Dezember stattfinden. Die Entscheidung über den OVERALL Sieg der WRC-Challenge ist noch offen und der momentane Gesamtführende Peter alias Schwede kann sich warm anziehen.  Armin, Flo, Dave, Düsi und Mani sitzen ihm im Nacken und haben immer noch die Möglichkeit auf den Gesamtsieg der WRC-Challenge 2014. Es bleibt spannend und wir hoffen wieder auf zahlreiche Teilnahme.

alle Info’s und die Anmeldung folgen in Kürz via Mail.

Nerven wie Drahtseile und gefühlsvolle Daumen sind beim nächsten Mal gefragt…
bis dahin
Cheeeriou
Euer WRC – Eventteam 20141027_202755 20141027_202653

WRC – Challenge 2014 Gesamtwertung:
Short firstname surname total points
1. rank Schwede Peter Christiansson 6105
2. rank Armin Armin Wolf 5460
3. rank Flo Florian Friessnegg 4470
4. rank Dave David Loibl 4180
5. rank Düsi Michael Dünser 4060
6. rank Manni Manuel Rohrmoser 4000
7. rank Húlle Daniel Hueller 3600
8. rank Svenski Sven Capelli 3390
9. rank Rohri Andreas Rohrmoser 3080
10. rank Chris Christopher Held 2830
11. rank Tschinschi Christian Dobler 2405
12. rank Mösi Pascal Dietrich 1800
13. rank Mike Michael Marte 1780
14. rank Stüssy Hannes Stoss 1500
15. rank Joe Johannes Rauch 1380
16. rank Schally Manfred Schallert 950
17. rank Philipp Philipp Schneider 815
18. rank Geri Stefan Bertl 700
19. rank Roman Nöstler 650
20. rank
1 Comment Leave a comment
Leave a Comment


drei + 6 =