…“ein solch perfektes Rennwochenende haben wir noch selten erlebt“. So könnte man den Tenor zum Rennen diese Wochenende ausdrücken. Traumhaftes Herbstwetter, eine anspruchsvolle aber schöne Strecke, und spannende Rennaction wurden beim Saisonsfinale der Enduro Totale Transnationale geboten.
Am Samstag sind wir in den Einzelrennen am Start gewesen und konnten dort bereits super punkten. Ich selbst konnte mit einem 2. Platz hinter Philipp Schneider auch noch den 2. Platz in der Gesamtwertung einfahren.
Am Sonntag war dann das 4h Teamrennen angesagt. Bei diesem Rennen bin ich mit Philipp Schneider zusammen gefahren. Leider ist sein Motorrad beim Start nicht angesprungen und so mussten wir das Feld von hinten aufrollen. Am Ende hat es noch für den 3. Rang gereicht und wir konnten damit den Gesamtsieg einfahren.
Nun sind alle Meisterschaften dieser Saison beendet und ich kann auf wirklich Tolle Resultate und super Erlebnisse zurückblicken. Freue mich schon auf nächstes Jahr!

Sven #83

Ergebnisse Enduro Totale Transnationale (ETT) 2012 Teamwertung
1. Gesamtrang Capelli Sven / Schneider Philipp (Wicked Ruffneck Crew)

Ergebnisse Enduro Totale Transnationale (ETT) 2012 Einzelwertung Klasse Masters
1. Rang: Schneider Philipp / Wicked Ruffneck Crew
2. Rang: Capelli Sven / Wicked Ruffneck Crew

3 Comments Leave a comment
Leave a Comment


− 1 = sechs