UNCHAINED Chainless Race

Das erste Chainless Race der Wicked Ruffneck Crew im Bikepark Brandnertal war ein voller Erfolg – Knapp 100 kettenlose Rider stellten sich der Herausforderung auf der Flowline „Tschengla Unchained“ ohne Möglichkeit zu pedalieren die schnellste Zeit ins Ziel zu bringen. In zwei Durchgängen wurden die schnellsten Rider ermittelt. Beide Laufzeiten wurden addiert, so waren zwei fehlerlose und saubere Runs notwendig, um eine Top-Platzierung zu erreichen. Die Siegerehrung und die Verlosung von fetten Sachpreisen ging in der Rufana Alp über die Bühne, Moderator Mücke lief nochmals zur Hochform auf. Die anschließende Ridersparty war nicht weniger lustig – die DJ’s von FIKTION versorgen die Besucher mit feinen Beats und es wurde bis in die späten Abendstunden gefeiert und über die schnellste Line philosophiert…. Read More →

Gravity Days Leogang 2015

Mittlerweile ist das Downhillcamp der Wicked Ruffneck Crew schon für viele ein Fixtermin im Kalender – auch dieses Jahr fand das Zeltcamp wieder in Leogang statt. Viele junge motivierte Rider waren wieder dabei, um Fahrtechniktipps von den WRC Bikepark Guides zu bekommen. Wieder ein geniales Wochenende mit vielen Gleichgesinnten und toller Bikeparkatmosphäre! Vielen Dank an alle Teilnehmer und an unsere Sponsoren: spark7, BHM Ingenieure, Alton Premium Boardstore, Deuter, Scott, Hotel Heimspitze Danke an Marc Obrist Photography für die fotografische Begleitung!

#3 WRC KartRace (Montag 27.10.2014 – Kartbahn Treff Feldkirch)

Nach einer etwas längeren Sommer-Regen/Baby-Wickel Pause fand unser alljährliches WRC-KartRace in Feldkirch statt. Die starke Teilnehmeranzahl von 18 motivierten Racern, bestätigte den Erfolg dieses Events. Das Setup 10/20 wurde gewählt – dies hieß, 10 Minuten Qualifikation / 20 Minuten Rennen. Bereits in der Vorbereitungsphase zeichneten sich die Favoriten ab – Mani hatte von Nierengurt bis extra angefertigte Handschuhe alles dabei und fuhr in der Qualifikation allen um die Ohren – dicht gefolgt von Dave, Sven und Joe. Die 9 schnellsten Zeiten fuhren um den Tagessieg – die anderen 9 kämpften um den Sieg im kleinen Finale. Nach fulminanten 20 Minuten Gummi lassen, Öl-verlieren und der einen oder anderen Prellung, aufgrund von Frontal-Crashes, konnte sich Mani „Hamilton“ Rohri ein Start-Ziel-Sieg einfahren…. Read More →

Stüssy climbing Spain

Die letzten zwei Monaten verbrachte ich in Katalonien und Aragon,  dies sind zwei nördliche Provinzen von Spanien. Spanien ist das Mekka der Sportkletterer aller Welt, deshalb habe ich mich für diese Reise entschieden. Folgende Gebiete standen auf meinem Reiseplan Rodellar, Riglos, Margalef und Siurana. Den größten Teil bin ich alleine unterwegs gewesen, deshalb hat es mich doch sehr überrascht, wie viele Kletterpartner man aus aller Welt findet. Anbei ein paar kleine Impressionen von einer großen Reise. Stüssy

Harry rippt Klitmøller

Dank meiner Herbstferien und dem Sturmtief Christian konnte ich in Dänemark ein paar gute letzte Windsurftage abgreifen. Es waren wohl die letzten für heuer aber dafür ganz gut. Neben dem wohl bekanntesten Spot Klittmöller surften wir auch in Hanstholm und Agger und erwischten echt ganz gute teilweise sehr windige Tage. Dänemark ist auf jeden fall eine Reise wert und im Herbst kann man mit sicheren Wind und Wellenverhältnissen rechnen. Jetzt steht der Winter vor der Tür und auch ich bin wieder bereit die Ski aus dem Keller zu holen! Lg aus Tirol Harry

GoKart Challenge

Bei der WRC-GoKart-Challenge in der Kartbahn Schranz in Feldkirch wurde wieder gefightet was das Zeug hält. 20 Teamrider wollten das Race gewinnen, doch es kann nur einen geben: Dave Loibl hatte den ärgsten Bleifuß und holte sich 10 Punkte für die WRC Overall Challenge! Erster Verlierer war Mani Rohrmoser, und Peter Christiansson, der schwedische Rally-Import musste sich mit dem dritten Rang begnügen. Next Battle: WRC TableSoccer Championship!